Das Schemapädagogische Elterntraining (SET©)

Das sogenannte Schemapädagogische Elterntraining (SET©) wurde für Eltern konzipiert, die Kinder zwischen 0–6 Jahren im eigenen Haushalt erziehen. Es beinhaltet klassische Elemente eines Fachvortrags wie auch Workshops. Vermittelt werden u.a. Erziehungsmethoden bzw. -haltungen, die aufseiten des Kindes Empathie, Selbstkompetenzen, Frustrationstoleranz, Emotionskontrolle sowie die Entwicklung eines positiven Selbstkonzepts fördern sollen. Es ist fachlich mit aktuellen neurowissenschaftlichen, psychotherapeutischen und kommunikationspsychologischen Erkenntnissen unterfüttert und besteht aus sieben Themenbereichen:

  1. Ein Blick in das Gehirn des Kindes (Neurobiologie der ersten Lebensjahre).
  2. Neuronale Auswirkungen von frühkindlichen Erfahrungen (Entstehung und potenzielle lebenslange Folgen von subjektiven Selbst- und Fremdwahr-nehmungsmustern/Schemata).
  3. Erziehungsaufgabe I: Empathisch kommunizieren(Kommunikationsquadrat von Schulz von Thun, Grundlagen der Empathie-Entwicklung).
  4. Erziehungsaufgabe II: Die Selbstwirksamkeit des Kindes fördern (Grundlagen des Selbstkonzepts; selbstwirksamkeitsfördernde Situationen, die das Kind selbst konzipiert, erkennen bzw. durch „bewusstes Heraushalten“ unterstützen).
  5. Erziehungsaufgabe III: Spiel und Bewegung fördern (Flowkonzept, neuronale Auswirkungen von Spiel- und Bewegungssituationen in der Kindheit).
  6. Erziehungsaufgabe IV: Grenzen setzen und konsequent sein (Psychologie und mögliche Auswirkungen der drei Erziehungsfehler nach Michael Winterhoff: Symbiose, Partnerschaftlichkeit, Projektion).
  7. Stärkung des „gesunden Erwachsenen-Ichs“ (u.a. universelle innerpsychische Vielfalt an Ich-Zuständen – etwa Kind-Ich, Eltern-Ich –, deren neuronalen Grundlagen und Auswirkungen im Erziehungsalltag; Möglichkeiten der Förderung des sogenannten Modus des Gesunden Erwachsenen aufseiten des Kindes).

Das Schemapädagogische Elterntraining (SET©) besteht aus einer Powerpoint™-Präsentation (94 Folien) inklusive Videos, einem Elternfragebogen sowie mehreren Textblättern und Reflexionsbögen. Die Powerpoint™-Präsentation und alle Mate-rialien können Sie bei mir gegen eine Schutzgebühr von 20,- Euro bestellen, am besten per E-Mail (info@marcus-damm.de). Sie bekommen dann umgehend die Dateien per Post auf einer CD-ROM geschickt.

Veröffentlichungen

Empathen, Einzelgänger, Schauspieler und Perfektionisten im Klassenraum: Ein schemapädagogischer Praxisratgeber für Lehrkräfte

Guter Unterricht braucht Beziehungen:

Schemapädagogik – ein Ansatz zum Umgang mit verhaltensauffälligen Schülern

“Ich beende den Unterricht, nicht die Klingel!”: 12 Lehrertypen – und wie man sich und anderen Lehrkräften auf die Schliche kommt